Thermografie

Mit einem Wärmebild können verschiedene Probleme sichtbar gemacht werden. Zum Beispiel strahlen Entzündungen in den betroffenen Körperpartien Wärme aus. Die gängigste Methode ist die Infrarot-Thermographie.

Anwendungsbereiche in der Medizin:

  • Diagnoseunterstützung in der Frühdiagnostik
    • anhand des Wärmebildes der Haut können Rückschlüsse auf mögliche Erkrankungen der darunterliegenden Organe gezogen werden
    • Weitere Anwendungsbereiche bei Mensch und Tier:
      • Orthopädie
      • Rheumatologie
      • Gefäßuntersuchungen (Arterien u. Venen)
      • zur Diagnoseunterstützung von / bei z.B.:
        • Entzündungen
        • Durchblutungsanormalitäten / Gefäßerkrankungen
        • Störungen / Verletzungen im Nervensystem
        • Stoffwechselerkrankungen
        • Schmerzsyndromen
        • Weichteilverletzungen
      • sowie in der Präventivmedizin und Trainingsunterstützung

Achtung:

Die Thermographie ist kein Ersatz für schulmedizinische Untersuchungen und ersetzt keine weiterführende Diagnostik!

Angebot

Mensch

  • Ganzkörper Fotoanalyse
  • Teil- / Verlaufs- / Kontroll- / Dokumentations- Fotoanalyse
  • Video- / Trainingsanalyse
  • Kombination Foto- und Videoanalyse

Pferd / „Großtier“

  • Komplett- / Ganzkörper Fotoanalyse
  • Sattel- / Zaumzeug Fotoanalyse à Pferd (auch als Kombi)
  • Videoanalyse
  • Kombination Foto- und Videoanalyse
  • Trainingsanalyse à Pferd

Hund / Katze / Kleintier

  • Komplett- / Ganzkörper Fotoanalyse
  • Videoanalyse
  • Kombination Foto- und Videoanalyse

Harald Schneider | Heilpraktiker und Physiotherapeut

mail@harryschneider.eu | +49  175  223  53  78 | Impressum | Datenschutzerklärung | Download